Wir helfen vor Ort und weltweit.
Der Lions Club Nürnberg – Activities und Projekte
  • Lions-Kinder-Hilfsprojekt

    Wir unterstützen regelmäßig durch Spenden an das Hilfswerk der Deutschen
    Lions e. V.

  • Aktivspielplatz Gostenhof

    Wir unterstützen durch regelmäßige Spendenaktionen den „etwas anderen Spielplatz für Kinder“ in Nürnberg Gostenhof.

  • Lions-Katastrophenhilfe

    Wir unterstützen regelmäßig durch Spenden an das Hilfswerk der Deutschen
    Lions e. V.

Wenn Sie unsere Hilfsprojekte unterstützen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wir informieren Sie ausführlich.

Lions Club Nürnberg
info@lionsclub-nuernberg.de

Veranstalter der Activities ist Lions Hilfswerk e.V. Nürnberg

Spendenkonto »

Förderprogramm „Musik macht Freu(n)de“ des Martin Lutherhauses

Anlässlich des 80. Geburtstages von Theo Döbler überreichte das Hilfswerk des Lions Club Nürnberg dem Leiter für Fundraising Jochen Nussbaum von der Stadtmission Nürnberg eine Spende in Höhe von 3000 Euro. Das Geld wird für das Förderprogramm „Musik macht Freu(n)de“ des Martin Lutherhauses verwendet. Das Förderprojekt eröffnet benachteiligten Kindern und Jugendlichen einen Zugang zur Musik: Sie entdecken den Zauber und die Kraft des eigenen Musizierens und haben große Freude daran. Die meisten der betreuten Kinder hätten sonst nie die Chance, ein Instrument zu lernen. Lions und Stadtmission sind überzeugt, dass Musikerziehung Bildung schafft und Bildung Chancen.

SightFirst – ein Engagement im Kampf gegen vermeidbare Blindheit und Armut.

SightFirst ist eine internationale Langzeitactivity der Lions zur Bekämpfung von vermeidbarer Blindheit. Dank der gemeinsamen Bemühungen der im Verbund VISION 2020 zusammengeschlossenen Organisationen (wie z. B. Weltgesundheitsorganisation WHO, Christoffel-Blindenmission, Lions Clubs International Foundation) konnte der Anstieg der Anzahl blinder Menschen deutlich abgeschwächt werden. Immer noch sind aber mehr als 37 Millionen Menschen von starker Sehbehinderung oder sogar Erblindung betroffen. Davon leben zirka 90 Prozent in den Entwicklungsländern. 12 von 15 Menschen müssten nicht blind sein, wenn Sie geeignte Hilfe bekämen wie zum Beispiel durch die Vermeidung von Mangelernährung, eine bessere Vitaminversorgung oder die Verbesserung der hygienischen Verhältnisse.

Lions haben diese Probleme schon sehr früh erkannt. Sie arbeiten intensiv und mit viel Erfolg daran, die Situation zu verbessern. Bereits 1925 hatte die taubblinde Helen Keller Lions dazu ermutigt und dazu aufgerufen, als Ritter im Kampf gegen Blindheit aufzutreten. Mit großem Einsatz und Engagement nahmen Lions im Jahr 1991 diese Herausforderung erneut an.

 

Seitdem konnten:

Mehr als 80 Augenkliniken neu gebaut werden.

Für über 250 Kliniken moderne Geräte und Behandlungsmethoden ermöglicht werden.

In mehr als 2,5 Millionen Katarakt-Operationen Blinden wieder zum Augenlicht verholfen werden.

 

Lions Hilfe für Kinder in der Region: Aktivspielplatz Gostenhof – der etwas andere Spielplatz.

Der Aktivspielplatz in Nürnberg Gostenhof ist eine offene Einrichtung der Kinder- und Jugendarbeit, die 1976 vom Verein Aktivspielplatz Gostenhof ins Leben gerufen wurde. Das facettenreiche Angebot ist kostenlos, freiwillig und richtet sich an Schulkinder zwischen 6- 14 Jahren, die im multikulturellen Stadtteil Gostenhof wohnen. Viele der Kinder kommen aus sozial schwachen Familien.

Zum Spielen steht während der Sommermonate ein 2000 qm großes Freigelände in der Austraße 25 zur Verfügung und im Winter ein Spielhaus, das auf der Grünanlage Veit-Stoß-Platz 1 zu finden ist. Je nach Jahreszeit wechselt also der Aufenthaltsort.

Neben Hütten bauen und Feuer schüren, gibt es zahlreiche kreative Angebote und Möglichkeiten mit allen erdenklichen Materialien arbeiten und experimentieren zu können. Ein Team aus pädagogisch ausgebildeten Fachkräften betreut die Aktivitäten der Kinder.

Verschiedene Spielgeräte wie Wippe, Schaukel, Wasserspielgerät, Einradbahn sowie Kicker und Tischtennisplatte stehen zur Verfügung. Die Kinder können in der Fahrradwerkstatt ihr kaputtes Fahrrad wieder in Stand setzen, sich an einer Trommelgruppe beteiligen, an Ferienfahrten teilnehmen und vieles Weitere in Anspruch nehmen.

Ein Schwerpunkt und eine große Besonderheit der Arbeit des Aktivspielpatzes Gostenhof e.V. ist die Versorgung der Kinder mit Essen. Dass einige der Kinder hungrig in die Einrichtung kamen und noch keine richtige Mahlzeit zu sich genommen hatten, war vor vielen Jahren der Auslöser, täglich ein frisch zubereitetes Essen kostenlos anzubieten. Die Mahlzeiten sind nun zentraler Bestandteil des Tagesablaufs geworden und die gemeinsame Zubereitung verschiedener Speisen ist für die Kinder lehrreich, gesellig und oft die Basis intensiver Gespräche.

» aktivspielplatz-gostenhof.de

Langfristiger Wiederaufbau – Zuhause für Familien in Nepal

Das verheerende Erdbeben in Nepal hat vielen Menschen ihr Zuhause genommen. Ohne Dach über dem Kopf und schützende Wände sind sie derzeit vielerorts noch schutzlos dem Wetter, besonders dem nahenden Monsun, ausgesetzt.

Mehr als 490.000 Häuser wurden zerstört und 260.000 Häuser beschädigt. UNOCHA spricht von 1.029.245 betroffenen Menschen durch zerstörte und 294.549 durch beschädigte Häuser in den betroffenen Gebieten. Viele Menschen schlafen unter freiem Himmel, da sie Angst haben, es könnten weitere Beben folgen und ihre Häuser einsturzgefährdet sind, oder weil sie ihr Zuhause beim Beben verloren haben. Sichere Unterkünfte werden dringend gebraucht aber auch und besonders für den dauerhaften Wiederaufbau der nächsten Monate und Jahre wird zusätzliche Hilfe benötigt.

Spende über 10.000 Euro zur Unterstützung von Sportvereinen bei der Integration von Flüchtlingen

Der LIONS Club Nürnberg überreichte 10.000 Euro an den SportService der Stadt Nürnberg für ein Projekt, bei dem zehn Sportvereine unterstützt werden, Flüchtlinge in ihre Arbeit zu integrieren.

„Was können wir für Flüchtlinge tun, damit Integration in Nürnberg gut klappt?“ Das war die Frage des LIONS Club Nürnberg, als Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly bei einem Clubabend referierte. So entstand in Zusammenarbeit mit dem Sportservice der Stadt ein Projekt, bei dem zehn Sportvereine unterstützt werden, Flüchtlinge in ihre Arbeit zu integrieren. Grundidee ist: Beim Sport lernt man sich kennen und verstehen, auch wenn es sprachlich noch hapert. Insgesamt 10.000 Euro wurden am 10. August 2016 im Büro des Oberbürgermeisters überreicht. Davon stammen 1.500 Euro von den LEOs, der Nachwuchsorganisation der LIONS, die dafür im Rahmen ihrer Flüchtlingsactivity auf dem letzten Weihnachtsmarkt gesammelt hatten. Der LIONS Club Nürnberg hatte diesen Betrag noch einmal verdoppelt, damit die Gesamtsumme von 10.000 Euro zur Verfügung gestellt werden kann.

Der LIONS Club Nürnberg unterstützt soziale Projekte und fördert kulturelle Aktivitäten. Den Spendenscheck vom LIONS Club Nürnberg überreichten:

Helmut Schmelzer (Past-Präsident i.V. von Herrn Willi Stöhr, Präsident), Prof. Klaus Heying, (Vize-Präsident), Steffen Bauersachs, der sich für das Projekt mit dem SportService seitens des LIONS Club Nürnberg verantwortlich zeichnete, Patrick Seitz (Präsident der LEOs)

Flüchtlingsactivity – Rucksackübergabe

Unmittelbar vor Weihnachten, am Dienstag, den 22. Dezember verschenkte das Hilfswerk des Lions Club Nürnberg gefüllte Rucksäcke für Flüchtlingskinder. Die Rucksäcke gingen an die DJK Eibach, die mit 3 Vereinsvertretern, Vorstand und Betreuer der Flüchtlingskinder, die Geschenke entgegen nahmen.

Bürgermeister Dr. Gsell würdigte in seiner kurzen Ansprache das Engagement des LC Nürnberg. Die tollen Deuter-Rucksäcke, zugleich ein Zeichen des Unterwegsseins, des Sports und auch des Ankommens machten nicht nur den Empfängern große Augen. Man hörte, dass die Betreuer noch am gleichen Tag ihren übervollen Audi mit den vielen Rucksäcken kreuz und quer durch die Stadt chauffierten und die betreuten Kinder, die vor Weihnachten bereits auf weitere Unterkünfte verteilt waren, beschenkten.

Wenn Sie unsere Hilfsprojekte unterstützen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wir informieren Sie ausführlich.

Lions Club Nürnberg
info@lionsclub-nuernberg.de

Veranstalter der Activities ist Lions Hilfswerk e.V. Nürnberg

Spendenkonto »

we serve